Anders als gedacht

Wenn man sich entscheiden hat, den besten Beruf der Welt zu erlernen und dafür ein Ingenieurstudium beginnt, muss man sich auf eine wichtige Verwandlung gefasst machen. Man wird vom Menschen zum Ingenieur. Man wird die Welt von nun an mit anderen Augen sehen. Allerdings hat diese Verwandlung nicht nur ihre guten Seiten. Spätestens beim Berufseinstieg erwarten einen auch 5 Enttäuschungen. Weiterlesen

Haus am See

Es ist bestimmt ein tolles Gefühl, wenn man auf seinem eigenen Land steht. Wenn man ein Grundstück gekauft hat, kann man dieses Land seine Eigen nennen. Man darf aus seinem eigenen Stück der Welt tun und lassen was man will. Aber darf man wirklich alles? Warum darf man überhaupt Land besitzen? Und kann man?
Weiterlesen

Turbovegetarier ohne Facebook

Besonders im internationalen Vergleich habe ich das Gefühl, dass es in Deutschland besonders vielen Menschen gibt, die Facebook nicht benutzen möchten. Handelt es sich dabei um eine Modeerscheinung? Manche führen es auf unsere Geschichte zurück, dass viele von uns so handeln. Aber ist diese Bewegung unabhängig von den Gründen erstrebenswert oder handelt es sich nur um eine peinliche deutsche Marotte? Weiterlesen

Von Menschen und Maschinen

Ich möchte heute eine weitere dieser Schnittstellen zwischen Ingenieurwesen und Geisteswissenschaften vorstellen, die mich sehr interessiert: Künstliche Intelligenz. Dieses interdisziplinäre Forschungsgebiet hat das Ziel Machinen Intelligenz zu geben. Somit die Artifizierung einer der menschlichsten Eigenschaften.
Weiterlesen

Grüne Autos bauen

Die Elektromobilität ist ein potentielles Arbeitsgebiet für Ingenieure, das auch gesellschaftlich zur Zeit großes Interesse erfährt. Besonders im Zuge des Klimawandels ist es sinnvoll sich für alternative Automobilkonzepte einzusetzen. Aber ist es für einen Ingenieur erstrebenswert in einem solchen Bereich zu arbeiten?

Weiterlesen

Und wozu braucht man das?

In meinem ersten Artikel möchte ich beschreiben, wie ich überhaupt auf die Idee gekommen bin, mich mit solchen Dingen wie Philosophie oder Geisteswissenschaften zu beschäftigen. Eigentlich erwartet von einem Ingenieur niemand, dass zu viel über das nachdenkt, was er tut. Man kann in seiner eigenen Welt bleiben und dort sehr glücklich sein.
Weiterlesen